Meditativer Spaziergang im Siebengebirge - Weilberg - "Energie des Bewahrens“

Beginn:
8. Mär 2020, 08:30
Ende:
8. Mär 2020, 10:30
Kurs-Nr.:
S046
Preis:
10,00 EUR pro Platz (inkl. MwSt.)
Ort:
Diesen Kurs anfragen
Level:
Anfänger
10
Trainer:

Meditative Spaziergänge im Siebengebirge

In lockerer Folge bieten wir "Meditative Spaziergänge" in unserem Natur- und Kulturraum Siebengebirge an. Die jeweiligen Spaziergänge werden im Detail zeitnah zu den Veranstaltungen im Kursplan und den Kursdetails bekannt gegeben. Sie sind einzeln buchbar und thematisch jeweils in sich abgeschlossen.

2020 ist eine Serie von Spaziergängen vorgesehen, auf denen wir uns im Kontext mit der Natur selbst in den Blick nehmen. Die alte chinesische Idee des Wandels kann helfen, unsere Wahrnehmung zu öffnen und zu schärfen. Während die Natur für sich schon immer am Ziel ist, machen wir uns mit Hilfe der fünf Wandlungsphasen auf den Weg zu uns als Natur- und Kulturwesen. In fünf Spaziergängen werden wir die verschiedenen Energieformen wahrnehmen, wie sie auf je individuelle Weise lebendig in uns wirken:

  • Energie des Bewahrens (08.03.2020)
  • Energie des Aufbruchs (geplant: 24.05.2020)
  • Energie der Entfaltung
  • Energie des Ankommens
  • Energie des Unterscheidens.

Reinhard Koine,, Lehrer für Tai Chi und Körperarbeit, gibt bei seinen Spaziergängen im Siebengebirge auch Einblick in die chinesische Natur-Philosophie als Hintergrund von Tai Chi und Qigong. Zusammen mit den angeleiteten Körper- und Atem-Übungen bieten die meditativen Spaziergänge die Möglichkeit, die eigene Gelassenheit zu kultivieren und zugleich neue Erfahrungen und Erkenntnisse aufzunehmen.

Weilberg: "Energie des Bewahrens"

Weilberg 320

Das Naturdenkmal Weilberg ist der richtige Ort, um die Energie des Bewahrens zu spüren, jene Energieform, die mit der Wandlungsphase „Wasser“ assoziiert ist. 25 Mio. Jahre Erdgeschichte, 140 Jahre Bergbaugeschichte, 100 Jahre Naturschutzgeschichte greifen hier ineinander und laden zur Meditation ein: Versenkung in die Tiefe, Wahrnehmung des Unsichtbaren, Erahnen des Möglichen, Spüren der Lebendigkeit. Bewegungsfluss ist hier aufgehoben in Strukturen, die in der Meditation in Bewegung geraten.

Wie im Tai Chi: Bewegung in Ruhe, Ruhe in Bewegung. Wer in die Stille hineinspürt, nimmt die Energie des Bewahrens als entspannt drängende Kraft des Möglichen wahr und versteht, dass Bewahren nicht Erstarrung sondern Aufheben im Sinken ist. Laotse sagt: „Dass das weiche Wasser in Verbindung mit der Zeit den Stein besiegt. Du verstehst, das Harte unterliegt.“ Auf einem meditativen Spaziergang rund um den Weilberg gehen wir mit Achtsamkeits- und Bewegungsübungen in Anlehnung an Tai Chi und Qi Gong dieser Kraft auf den Grund.

  • Termin: Sonntag, 08.03.2020 - bei trockenem Wetter, andernfalls wird ein neuer Sonntag-Termin angeboten
  • Start: 08:30 Uhr (Dauer ca. 2 Std.)
  • Treffpunkt: "Parkplatz Weilberg“ an der Straße von Oberdollendorf nach Heisterbacherrott (L 268), s. hier
  • Leitung: Reinhard Koine, Lehrer für Tai Chi und Körperarbeit
  • Kosten: 10 € (in bar)
  • Anmeldung: info@taicura.de oder Tel. 02224 - 98 94 456
  • Anzahl: Begrenzung auf 10 Teilnehmer (in der Reihenfolge der Anmeldungen)

Zur Anmeldung oder weiteren Fragen rufen Sie uns einfach unter Tel. 02224 - 98 94 456 an oder benutzen Sie unsere Anfragefunktion per Mail unten.


Diesen Kurs anfragen: Meditativer Spaziergang im Siebengebirge - Weilberg - "Energie des Bewahrens“

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden. *

* notwendige Angaben

Kontakt

Wir sind für Sie da!

Telefon 0 22 24 – 98 94 456
Fax 0 32 22 – 13 82 874
Email info@taicura.de

Anschrift

taicura UG
(haftungsbeschränkt)
Auf dem Romert 5
53604 Bad Honnef

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.